The demands on the legal system have changed significantly in recent years. Legal tech has long since ceased to be a foreign concept, and the use of modern software solutions is steadily increasing. With the goal of increasing legal efficiency while maintaining a high level of consulting quality, both in-house legal departments and law firms must now deal with digital process management and automation.

ESCRIBA unterst√ľtzt Rechtsabteilungen und Kanzleien dabei, die aktuellen Herausforderungen zu meistern und den Wertbeitrag durch digitale L√∂sungen zu steigern.

Digitalisierung und New Work
stellen neue Anforderungen an Jurist:innen

Der wirtschaftliche Druck, der nicht nur durch neue Geschäftsmodelle entsteht, sondern in jeder Organisation vorhanden ist, erfordert wiederkehrende Effizienzsteigerungen in allen Funktionsbereichen. Die Rechtsabteilungen und Kanzleien reagieren darauf oft mit einfachen Kostensenkungen, wie z. B. Reisebeschränkungen, reduzierte oder verzögerte Einstellungen, weniger berufliche Weiterbildung oder gar Reduzierung der IT-Investitionen.

Vor allem letzteres ist mit Blick auf den technologischen Wandel und den digitalen Wettbewerb enorm kritisch. Um aus der Negativ-Spirale auszubrechen ben√∂tigt es vor allem innovative L√∂sungen f√ľr die Erbringung von Rechtsdienstleistungen, eine moderne technologische Systemlandschaft und datenbasierte Entscheidungsfindungen.

Rechtsabteilungen in Legal Inhouse Funktionen

Rechtsabteilungen in Unternehmen sind heutzutage nicht nur H√ľter des Rechts, sondern viel mehr strategische Business Partner. Sie verantworten neben klassischen Legal-Funktionen, wie Compliance und Risk Assessment auch das Kostenmanagement und die Kommunikation mit anderen Gesch√§ftsbereichen und externen Dienstleistern.
Von Unternehmensjuristen wird zunehmend erwartet, dass sie mit treffsicheren Risikobewertungen und regulatorischen Einschätzungen die strategische Entwicklung des Unternehmens proaktiv mitgestalten. Damit dies gelingt, ist zusätzlich zum juristischen Ansatz auch eine betriebswirtschaftliche Denkweise erforderlich, die den Fokus stärker auf Operationalisierung und Digitalisierung lenkt.

Anwalts- und
Wirtschaftskanzleien

Anwaltskanzleien sehen sich mit zunehmender Digitalisierung sowohl mit neuen technischen M√∂glichkeiten und der damit verbundenen Ver√§nderung im Wettbewerb als auch mit den wachsenden Erwartungshaltungen ihrer Mandant:innen konfrontiert. Die Analyse von Daten, das Erkennen von Mustern und die schnelle Ableitung wirkungsvoller L√∂sungsmodelle m√ľssen viel mehr noch als fr√ľher zur Basisleistung einer Kanzlei z√§hlen.

Um ihre Mandant:innen individuell und wertsch√∂pfend zu unterst√ľtzen, m√ľssen Kanzleien in der Lage sein, neue digitale Systeme aufzusetzen und diese auch schnell und reibungslos in Betrieb zu nehmen. Daf√ľr ben√∂tigt es eine noch st√§rkere Kombination aus juristischem und technisch-organisatorischem Sachverstand.

ESCRIBA No-/Low-Code L√∂sungen als Game Changer f√ľr Jurist:innen

Wir schaffen die Rahmenbedingungen f√ľr Ihr digitales Leistungsportfolio

Dauerhafte juristische Hoch- und H√∂chstleistung basiert auf operativer Exzellenz sowie der F√§higkeit strategisch-inhaltliche Ziele schnell und konsequent umzusetzen. Wir sind ein Berliner Software- und Digitalisierungsunternehmen und entwickeln seit 25 Jahren innovative Anwendungen, beraten bei deren Einf√ľhrung und begleitet Ihren Betrieb. Mit unserer hauseigenen No-/Low-Coding Plattform schaffen Sie exzellente technisch-organisatorische Rahmenbedingungen f√ľr Ihr digitales Rechtswesen.¬†

Vorsprung f√ľr alle Branchen in jeder Gr√∂√üe

Mit Lösungen profitieren Kanzleien, Rechtsabteilungen und Unternehmen aller Größenordnungen und Branchen von den Vorteilen der Digitalisierung. Unsere No-/Low-Coding (NLC) Technologie eröffnet Ihnen Entscheidungsspielräume, in welchem Umfang Sie interne oder externe IT-Spezialisten mit der Digitalisierung beauftragen wollen. Beratung zu agilen Methoden und Begleitung von Veränderungsprozessen erhalten Sie ebenfalls bei uns. 

Sie haben die Wahl: Vorgefertigte, bew√§hrte Standards oder individuelle Entwicklung in k√ľrzester Zeit

Unsere Kunden w√§hlen dabei aus einem breiten Spektrum an fertigen NLC-Anwendungen oder lassen sich ma√ügeschneiderte Software f√ľr individuelle Einsatzzwecke entwickeln. Im Alltagsgesch√§ft unterst√ľtzen unsere L√∂sungen u.a. dabei, Vertr√§ge weitgehend automatisiert zu erstellen und effizient zu verwalten, Honorarvereinbarungen schnell und genau anzupassen und ganze Vorg√§nge pr√§zise und schnell digital zu verakten . Unser h√∂chst effizienter Ansatz stellt technisch sicher, dass vorhandene Daten, Dokumente und Prozesse wo immer m√∂glich nahtlos ineinandergreifen.¬†

Integrations- und Cloud-Fähigkeit ohne Wenn und Aber

Durch unser optimales Schnittstellenmanagement k√∂nnen wir sowohl vorgefertigte Apps als auch individuelle Kundenanwendungen nahtlos in bestehende Systemlandschaften integrieren. So √ľberwinden Sie m√ľhelos Softwaregrenzen und erhalten maximale Kontrolle √ľber Ihre Prozesse.

ESCRIBA ist multisystemf√§hig und funktioniert reibungslos On-Premise, in der Cloud und auch in hybriden Szenarien. Unsere weitreichende Erfahrung mit dem Transfer von Daten und Leistungen in Clouds umfasst alle deutschen und europ√§ischen Cloud Services, g√§ngigen Hyperscaler und Spezialanbieter. Unternehmen mit erh√∂hten regulatorischen Anforderungen bieten wir auch die Leistungen der NORIS.NET (BaFin konform) und f√ľr den √∂ffentlichen Dienst bietet sich die STACKIT Cloud an.

Unsere Plattform ‚Äď Ihr Vorsprung!

Mit ESCRIBA meistern Sie die stetig steigenden Anforderungen an Effektivität und Effizienz auf der einen und an Beitrag zu Qualitäts-, Wissens- und Risikomanagement auf der anderen Seite. Sobald Sie unsere Technologie im Einsatz haben, wird die Schnelligkeit, Qualität und Agilität Ihrer Leistungserbringung einen eigenständigen Wertbeitrag zum Unternehmenserfolg leisten. Damit sind Sie in der Lage, dauerhafte Wettbewerbsvorteile auf einem neuen Niveau zu erzielen. 

“Wenn man einen beschissenen Prozess digitalisiert, hat man einen beschissenen digitalen Prozess.”

Thorsten Dirks, ehemals Vorstandsvorsitzender der Telefónica Deutschland Holding

Immer dann, wenn wiederkehrende T√§tigkeiten standardisiert und in der Folge digitalisiert werden k√∂nnen, werden Energie und Kapazit√§ten f√ľr die aus rechtlicher und wirtschaftlicher Sicht wertsch√∂pfende Arbeit freigesetzt.

Holen Sie sich jetzt das kostenfreie E-Book
“Legal In-house Processes”

Das ‚ÄěLegal In-house Processes‚Äú, eine Publikation unseres Partners Liquid Legal Institute e.V., erm√∂glicht einen schnellen Einstieg in das Prozessmanagement aus der Perspektive der Rechtsabteilung.

Fordern Sie jetzt den Link zur Publikation (in englischer Sprache) an und erfahren Sie, wie Rechtsabteilungen sich selbst in die Lage versetzen, das Unternehmen aktiv zu steuern, anstatt sich vom Geschäftsumfeld leiten zu lassen.

All fields marked with * are mandatory.

Beispiele f√ľr digitale juristische L√∂sungen

Unter dem Begriff Legal Tech oder auch Legal Operations fassen wir eine Reihe an Anwendungsm√∂glichkeiten digitaler L√∂sungen f√ľr juristische Alltags- und Spezialaufgaben zusammen. Die Bandbreite ist dabei fast grenzenlos. Im Grunde kann aus jedem wiederkehrenden manuellen Ablauf ein Pendant in Form eines digitalen Workflows erzeugt werden. Mindestens bei der Nutzung und dem Transfern von Daten lassen sich bereits aufw√§ndige und fehleranf√§llige Arbeiten automatisieren. Meist stecken aber noch deutlich mehr Automatisierungs- und Optimierungspotentiale in juristischen Abl√§ufen, als es auf den ersten Blick ersichtlich ist.¬†

Nicht zuletzt erm√∂glicht der Einsatz von Technologie den Jurist:innen, Aufgaben zu delegieren, die heute noch in ihren H√§nden liegen. Auf der Grundlage klarer Prozessgestaltung und inhaltlicher Standards k√∂nnen bestimmte juristische Aufgaben an anderweitige Fachleute im Unternehmen bzw. der Kanzlei √ľbertragen werden. Die Aufsicht durch einen Anwalt oder eine Anw√§ltin kann auf ein Minimum reduziert werden und nur dann erfolgen, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Legal Matter Manager

Mit dem Legal Matter Manager verwalten Sie alle Vorg√§nge und Auftr√§ge Ihrer Rechtsabteilung oder Kanzlei – konzernweit und bereichs√ľbergreifend. √úber ein vollst√§ndiges und zugleich adaptives Case Management System lassen sich alle juristischen Aufgaben und Vorg√§nge digital abbilden und steuern. Dabei k√∂nnen Handlungspl√§ne bzw. Prozessketten mittels integriertem Business Process Management (gem√§√ü BPMN) modelliert werden. So werden aus betrieblichen Abl√§ufen digitale Workflows, die sich dann ganz oder in Teilen automatisieren lassen. Bei Bedarf k√∂nnen die Workflows w√§hrend der Bearbeitung angepasst werden, wobei alle √Ąnderungen automatisch protokolliert werden. So lassen sich Rechtssicherheit und Fall-Flexibilit√§t vereinen.

Der Legal Matter Manager kann dank unserer modularen No-/Low-Code Plattform bedarfsgerecht um Komponenten zur automatisierten Dokumenten- und Vertragserstellung, Freigabe- und Signaturprozesse digitale Akten und Service-Portale f√ľr Mandant:innen, Partner:innen oder weitere Stakeholder erg√§nzt werden.

Virtual Board Room Manager

Ein Virtual Board Room Manager ist ein umfassendes Meeting-Planungstool, mit dem juristisch relevante Sitzungen komfortabel organisiert und durchgef√ľhrt werden kann. Die App √ľbernimmt das Einladungs-, Fristen und Daten-Management f√ľr Meetings und Sitzungen aller Art. Zudem lassen sich erforderliche Unterlagen zentral verwalten, berechtigungsgesteuert bereitstellen und protokolliert ablegen sowie versionieren.

Corporate Compliance Manager

Mit dem Corporate Compliance Manager werden Hinweise auf den Verdacht oder den Versto√ü gegen Compliance Richtlinien digital erfasst. √úber ein angeschlossenes Portal k√∂nnen m√∂gliche Compliance-Verst√∂√üe oder Verdachtsmomente gemeldet werden. Das dahinterliegende Ticketsystem bildet den gesamten Prozess von der Erfassung durch den Hinweisgeber, √ľber das Routing an den richtigen Ansprechpartner bis hin zur Fallbearbeitung digital ab. Die M√∂glichkeit zur anonymen Meldung steckt in der Grundfunktionalit√§t der App. Alle fallbezogenen Informationen, Dokumente, Korrespondenzen und Fristen werden an einem Ort zentriert und vereinfachen die End-to-end Bearbeitung auch bei Einbindung mehrerer Instanzen.

Die NLC-Technologie stellt sicher, dass sich nicht nur das Melde-Formular auf die Bedarfe Ihrer Compliance-Abteilung flexibel anpassen lässt, sondern dass auch mit den dahinterliegenden Abläufen ein digitaler Zwilling Ihrer internen Regelwerke entsteht. Bereits bearbeitete Vorgänge werden kategorisiert gespeichert, so dass sich die App zugleich zu Ihrem Compliance-Gedächtnis entwickelt.

Die Auswertung aller Parameter mit visueller Darstellung auf personalisierten Dashboards bildet zus√§tzlich die Basis f√ľr kontinuierliche Optimierungen.

Document and Contract Lifecycle Manager

Der Document and Contract Lifecycle Manager kann den gesamten Lebenszyklus Ihrer Dokumente und Verträge abbilden. In einem adaptiven Case Management System steuern Sie bequem die Erstellung, Verhandlung, Unterzeichnung und Ablage von Dokumenten und Verträgen. Aus bisher manuellen Teilprozesse werden integrierte digitale Workflows, die verschiedenste Parteien in den Prozess einbeziehen und ausgewählte Prozessschritte automatisieren.

F√ľr jede Dokumenten- bzw. Vertragsart oder fallweise sogar individuell f√ľr einzelne Dokumente l√§sst sich festlegen, welche Rolle oder Person den Entwurf, die Abstimmung usw. durchf√ľhren und/oder freigeben kann. Dabei werden neben der einfacher, fortgeschrittener und qualifizierter elektronischer Signatur auch anbieterunabh√§ngige Freigaben (Approvals), faksimilierte Unterschriften sowie die Barcode-gest√ľtzte Erfassung von ‚Äěnassen‚Äú Unterschriften unterst√ľtzt.

Vertr√§ge und Dokumente werden per Assistentendialog erstellt und k√∂nnen berechtigungsgesteuert bearbeitet werden. Unsere zentrale Datenbank, in der alle Texte/Klauseln, Layout-Informationen und Datenzugriffe als Objekte gehalten werden, stellt sicher, dass Elemente nur einmal gespeichert, aber in beliebig vielen Dokumenten verwendet werden k√∂nnen. Die Pflege und Aktualisierung der Vorlagen und Textelemente (Klauseldatenbank) wird dadurch erheblich erleichtert. Zudem unterst√ľtzen wir durch unsere vielf√§ltigen Schnittstellen die Ablage und √úbergabe der Daten an relevante Folgesysteme, wie bspw. Eine externe elektronische Akte, SAP oder ERP-Backend oder auch ein Obligation Management. ¬†

Document and Contract Analyzer

Der Document and Contract Analyzer analysiert Ihre Dokumente nach bestimmten Parametern und beurteilt, ob ein Dokument oder Teile des Dokuments (Klauseln) eine weitere Pr√ľfung ben√∂tigen. Da jedes mit ESCRIBA erzeugte Dokument eine eigene Document-DNA besitzt, k√∂nnen dezidierte Datenfelder gepr√ľft werden. Dabei wird ausgewertet, ob ein Dokument in Bezug auf zuvor definierte Parameter oder Standardbeschreibungen risikobehaftet ist und ob damit eine weitere √úberpr√ľfung n√∂tig ist oder nicht.

Der Document and Contract Analyzer lässt sich individuell konfigurieren und ermöglicht eine Auto-Analyse, in der jedes Dokument bzw. einzelne Klauseln innerhalb eines Dokuments verglichen und entsprechend klassifiziert werden.

Legal Matter Manager

Mit dem NDA Manager erstellen und verwalten Sie Ihre Geheimhaltungsvereinbarungen (Non-Disclosure Agreements, NDA). Eine dialoggef√ľhrte Erstellung auf Basis standardisierter Klauseln macht auch komplexe NDAs in Sekundenschnelle m√∂glich. Die Dokumente werden den Vertragspartner:innen bei multilateralen Vertr√§gen als Anhang per E-Mail oder als Link zur Webversion zur Verf√ľgung gestellt und k√∂nnen im Rahmen der Verhandlung direkt angepasst und kommentiert werden. Selbstverst√§ndlich k√∂nnen Sie interne Freigabeprozesse und externe Unterschriften mit einbinden.

Testen Sie den NDA Manager in unserer Demo-Version.

Zur Vollversion des NDA Manager gehört ein besonders gesicherter Datenraum, den Sie nutzen können, um den Zugriff auf Informationen gesondert zu berechtigen und gerichtsfest zu protokollieren. Mit dieser Technologie setzen Sie vom ersten Moment an den zentralen Regelungsgehalt Ihrer NDAs um. Zudem gelingt Ihnen das gezielte Löschen von Informationen und der Nachweis der Löschung.

Mass Claim Manager

Der Mass Claim Manager ist eine App f√ľr den zeitoptimierten Umgang sowie die p√ľnktliche und individuelle Abarbeitung von Massenklagen oder anderweitigen Massenverfahren. Jeder Einzelvorgang (Einzelklage) wird mit den dazugeh√∂rigen Daten (Klageschrift, Kl√§ger, Gericht, Prozessbevollm√§chtigte usw.) als eigener Case in der App angelegt. In der App kann dann f√ľr eine gro√üe Anzahl an Cases passende Antworten generiert und dahinterliegende Folgeprozesse gemanagt werden. Zus√§tzlich erm√∂glicht die Zentralisierung aller Daten eine umfangreiche Auswertbarkeit und damit auch vollst√§ndige Transparenz √ľber den kompletten Prozessablauf.

Darum funktioniert Legal Tech mit No- und Low-Coding so viel besser

Auf der ESCRIBA No-/Low-Code (NLC-)Plattform lassen sich leistungsstarke Software-Anwendungen (NLC-Apps) zur Digitalisierung verschiedenster Rechtsaufgaben mit wenigen Klicks erstellen und kontinuierlich verbessern. Die hohe Umsetzungsgeschwindigkeit und Lösungsorientierung der Technologie ermöglichen es, die technisch-organisatorischen Rahmenbedingungen der juristischen Arbeit zunächst in kleinen iterativen Schritten, dann aber umfassend und nachhaltig zu optimieren.

Das sind die Vorteile von ESCRIBA

Mehr Flexibilit√§t und k√ľrzere Bereitstellungszeiten

Der gro√üe Vorteil von NLC-Anwendungen ist, dass die Komplexit√§t und Leistungsst√§rke mit Ihren Bed√ľrfnissen mitwachsen. Dies ist m√∂glich, weil wir eine vollwertige und durchg√§ngige Low-Code-Umgebung bereitstellen, in der die Datenbankmodelle, Speicherprozesse und Business-Logiken leicht adaptierbar sind. Zudem laufen Sie nicht Gefahr, dass sie in regelm√§√üigen Abst√§nden auf eine neue Produktversionen migrieren m√ľssen. Auf unserer NLC-Plattform sind Anpassungen und Erweiterungen jederzeit m√∂glich und verursachen deutlich weniger Aufwand als bei herk√∂mmlichen Softwarel√∂sungen. Damit vermeiden Sie unn√∂tige Funktionen und Features genauso wie unhandliche und langwierige Anpassungs- und Release-Prozesse.¬†

Funktionen passgenau f√ľr Ihre juristischen Anforderungen

Auf Basis der NLC-Technologie verantworten und gestalten Juristische Expert:innen den inhaltlichen Aufbau und die Ausgestaltung ihrer digitalen Prozesse selbst. Sie werden in die Lage versetzt, ihre Anforderungen an Technologieeinsatz und standardisierten Abläufen aus fachlicher Sicht zu definieren. Auch mit Blick auf die technische Umsetzung bieten wir maximale Flexibilität. Kleinere Anpassungen im Bereich des No-Codings bzw. Customizings können direkt in der App mithilfe einfacher zu bedienender Benutzeroberflächen selbst vorgenommen werden. 

Einfache Bedienung und Wartung bei durchgängig geringeren Kosten

Umfangreichere oder komplexere √Ąnderungen werden entweder durch interne No- und Low-Coder oder mittels externen Expert:innen, wie wir bei ESCRIBA es sind, erledigt. So l√§sst sich der Kostenaufwand f√ľr Systemanpassungen und Neuprogrammierungen deutlich reduzieren. Vor allem im Vergleich zu klassischen ERP-Systemen bietet sich Unternehmen und Kanzleien hier enormes Einsparungspotenzial. Neben den Kostenersparnissen und der hohen Flexibilit√§t ist die einfache Bedienung, Wartung und Entwicklung ein weiterer wichtiger Vorteil von No- und Low-Coding.¬†

Automatische Erstellung von NDAs mit exklusivem Datenraum

Geheimhaltungsvereinbarungen, im Englischen Non-Disclosure-Agreement (NDA) genannt, sch√ľtzen Ihre Gesch√§ftsgeheimnisse, vertrauliche Informationen und Unterlagen w√§hrend einer Gesch√§ftsanbahnungen bzw. bei Vertragsverhandlungen mit externen Parteien. Eine solche Verschwiegenheitserkl√§rung ist ein Vertrag, der sehr h√§ufig zwischen Gesch√§ftspartnern geschlossen wird.

Mit dem ESCRIBA NDA Manager erstellen, verhandeln und unterzeichnen Sie Ihre NDAs nicht nur viel schneller und einfacher als bisher, Sie erhalten auch automatisch f√ľr jeden Geheimhaltungsvertrag einen gesch√ľtzten Datenraum f√ľr den Austausch vertraulicher Informationen und Dokumente.

 

Der NDA Manager unterst√ľtzt den gesamten Vertragszyklus

  • dialoggef√ľhrte Erstellung des NDA (browserbasiert)
  • umfassende M√∂glichkeiten der Online-Nachbearbeitung aller Vertragsparteien
  • automatisierte Verhandlungs- und Freigabeprozesse mittels integrierter Workflows
  • Vertragsabschluss und Unterzeichnung mittels digitaler Signatur
  • Vertragsumsetzung, Beendigung und ggf. L√∂schung der Daten dank exklusivem, sicheren Datenraum

Der NDA-Manager gibt Ihnen Transparenz √ľber alle Daten in den Geheimhaltungsvereinbarungen sowie den zugeh√∂rigen Prozessen. Berichte in tabellarischer und graphischer Form k√∂nnen nutzergerecht zu Dashboards geb√ľndelt werden. Die gezielte Auswertung dieser Daten ist die Grundlage f√ľr eine kontinuierliche Verbesserung der Prozesse und Dokumente.¬†

Zudem stellen wir Ihnen auf unserer ESCRIBA Plattform zu jedem NDA einen exklusiven Datenraum zur Verf√ľgung. Dieser ist durch gezielte Zugriffsberechtigungen bestens f√ľr den Austausch sensibler Informationen und Dokumente zwischen Ihnen und Ihren Vertragspartnern geeignet. Vor allem sind Sie dadurch in der Lage, den Zugriff auf alle ausgetauschten Dokumente sowie die L√∂schung dieser zu protokollieren. Sie erhalten damit ‚Äď falls erforderlich ‚Äď ein umfassendes Protokoll √ľber alle Aktivit√§ten bis hin zum konkreten L√∂schnachweis. Damit stellen Sie sicher, dass vertrauliche Dokumente nur von Personen eingesehen werden, die Sie daf√ľr berechtigt haben.

NDA Manager in Aktion

Testen Sie jetzt unseren NDA-Manager und erstellen Sie live Ihre individuelle Geheimhaltungsvereinbarung.

Unsere Demo vermittelt Ihnen einen ersten Eindruck, wie schnell und einfach Sie mit ESCRIBA jegliche Form von Dokumenten und Vertr√§gen erstellen k√∂nnen. Mit unserer Demo-Version erstellen Sie sich im Handumdrehen einen individualisierten Entwurf eines NDA, das Ihnen per E-Mail zugestellt wird. (Aktuell nur in englischer Sprache verf√ľgbar.)

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Alle Funktionen des ESCRBA NDA Managers im √úberblick

Funktionen

DEMO

MEDIUM

PREMIUM

NDA erstellen

Sie erstellen Ihr NDA in kurzer Zeit durch Eingabe und Auswahl relevanter Daten der Vertragspartner

Dokument herunterladen

Ihr NDA wird direkt erzeugt und kann dem/den Vertragspartner/n gesendet werden.
In der Demo-Version erhalten Sie das Dokument als PDF automatisch an die angegebene E-Mail Adresse

Signaturprozess starten

Nach Eingabe der Signaturberechtigten wird √ľber den Service eines Anbieters ein Signaturprozess gestartet.

NDAs ablegen und managen

Alle Stammdaten aus dem NDA sind wiederverwertbar in einer Case-Management Anwendung verf√ľgbar. An den jeweiligen F√§llen (Cases) k√∂nnen Fristen mit automatischen Benachrichtigungen und Eskalationsszenarien gesteuert werden.

Weitere Mitarbeiter zur Zusammenarbeit einladen

Der NDA Manager von mehreren Mitarbeitern oder Partnern genutzt werden. Ein Berechtigungssystem steuert dabei den Zugriff und die Berechtigungen.

1-3 User

ab 4 User

Neue NDAs aus der App erstellen

Direkt aus dem NDA Manager heraus können weitere NDA-Prozesse komfortabel gestartet werden. Dank der dialogbasierten Vertragserstellung können auch Nicht-Juristen rechtsichere Verträge erstellen.

bis 20 NDAs

ab 21 NDAs

Auswertungen in √ľbersichtlichen Dashboards

Sie haben Status, Bearbeitungsstände, Fristen und Aufgaben stets im Blick, können diese gezielt auswerten und in grafischen Reports individuell anzeigen lassen

Gesch√ľtzter Datenraum f√ľr beteiligte Parteien

Nach Signatur beider Parteien kann f√ľr jeden NDA-Fall ein gesch√ľtzter Datenraum ge√∂ffnet werden. S√§mtliche Datenzugriffe werden revisionssicher protokolliert. Automatische Hinweise auf L√∂schung der Daten k√∂nnen nach Ablauf der Schutzfrist aufgesetzt und nachweisbar dokumentiert werden.

Klauseln und Texte individuell nachbearbeiten

Eigene inhaltliche Anpassungen von Klauseln und die Auswahl vordefinierter Textvarianten sind möglich.

NDAs mit Vertragspartner(n) verhandeln

Vertr√§ge m√ľssen h√§ufig nachverhandelt werden. Durch unseren Nachbearbeitungsmodus k√∂nnen sie jegliche Bearbeitungen nachverfolgen

Nutzerbasierte Berechtigung auf einzelne Klauseln festlegen

Mittels detaillierter Berechtigungssteuerung bis auf Klauselebene k√∂nnen Zugriffe und Bearbeitungsm√∂glichkeiten f√ľr Rollen, Teams oder Personen definiert werden.

Freigabe-Workflows definieren

Sie k√∂nnen f√ľr Ihre NDAs Workflows integrieren und damit ganze Prozessketten, z.B. mehrstufige Freigabeprozesse automatisieren.

Eigenes Layouts/Formate festlegen

Ihre NDAs werden mit Ihrem Briefkopf bzw. nach Ihrer Corporate Identity erstellt und sind damit stets in einem einheitlichen und aktuellen Design.

Schaffen Sie mithilfe von No-/Low-Coding professionelle und digitale Legal Operations-Strukturen und modernisieren Sie Ihre juristische Leistungserbringung.

Still have questions or want to speak directly with an ESCRIBA expert?

All fields marked with * are mandatory.

NDA Manager in Aktion

Testen Sie jetzt unseren NDA-Manager und erstellen Sie live Ihre individuelle Geheimhaltungsvereinbarung.

Nach dem Ausf√ľllen des Formular, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Zugagslink zur Demo-Anwendung.

Nach dem Absenden Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie den Link zum kostenfreien Download f√ľr das Executive Briefing:

The Administrative Digital Twin

Nach dem Absenden Ihrer Kontaktdaten erhalten Sie den Link zum kostenfreien Download f√ľr die Studie

Digitalisierung im Personalwesen

Book a consulting appointment

Prefer to be contacted via: