Wie Legal Experts digitalisieren

Wie gelingt juristischen Berufen der Weg in eine digitale Zukunft?

Wie Legal Experts digitalisieren

Enabling the Legal Frontliners

Wie können Legal Experts die digitale Zukunft mitgestalten?

Auch juristische Berufe sehen sich zunehmend unter Druck, zu digitalisieren. Die Frage ist also nicht mehr ob, sondern vor allem wie und wie schnell. Hinzu kommt, dass klassische juristische Tätigkeiten komplexer und anspruchsvoller werden. Es gilt daher, die Erbringung von Rechtsdienstleistungen besser zu organisieren und zu managen.

Rechtsabteilungen und Kanzleien müssen heute ähnlich performen wie andere Unternehmen und Unternehmensbereiche. Andererseits sind in keinem anderen Bereich Arbeits- und Denkweisen so veraltet und Prozesse so starr und eingefahren wie im juristischen Bereich.

Innerhalb der juristischen Arbeit reicht es daher nicht, einfach nur eine neue Technologie zu verankern. Ein völlig neues Mindset muss her. Und damit fängt man am besten bei den juristischen Fachexpert:innen selbst an. Denn diese wissen ganz genau, wie Tools in Kanzleien und Rechtsabteilungen gestaltet sein müssen, um sie für die digitale Arbeit optimal nutzen zu können.

No- und Low-Coding für Juristen?

In erster Linie gilt es also, die Legal Experts dahingehend zu befähigen, dass sie die technischen Anforderungen an den Technologieeinsatz definieren können. Dafür ist es notwendig, dass sie sich in eine neue, ungewohnte Rolle einfügen.

Eine agile Software, die sich diesen ständig ändernden Anforderungen anpasst, vereinfacht diesen Prozess um ein Vielfaches. Genau das bieten sogenannte No- und Low-Code Plattformen (NLC), mit denen die Fachanwender:innen leistungsstarke Software-Anwendungen schnell und einfach selbst erstellen und optimieren können.

Doch welche konkreten Vorteile bietet die NLC-Technologie für die juristische Arbeit, wie lässt sich ein agiles Mindset in den Köpfen der Fachexpert:innen etablieren und wird für die Schnittstelle zwischen IT und Fachabteilung ein Legal Engineer benötigt? Die Antworten in voller Länge lesen Sie in unserem neuesten Fachbeitrag für das Legal Tech Verzeichnis:

Weitere Beiträge

Kanban für Rechtsexperten

Agiles Projektmanagement in Rechtsabteilungen und Kanzleien: Ist das möglich?

Digitale Transformation des Rechtsmarkts

ESCRIBA unterstützt die Entwicklung von “DIKE – Digitales Ökosystem Recht”

Das waren die StrategieTage 2021

Alles zu unserer Teilnahme bei den StrategieTagen Learning – Talent Management & Human Resources

Beratungstermin vereinbaren

Bevorzugte Kontaktaufnahme per:

Deine Aufgaben

  • Anwendersupport der Kolleg:innen (u. a. Fehleranalysen und Problembehebungen)
  • Beschaffung, Einrichtung und Wartung von Windows- und Linux-Systemen und Standard-Software
  • Betreuung unserer virtualisierten Serverarchitekturen (vSphere, Horizon)
  • Verwaltung und Pflege von Nutzerkonten, Endgeräten und Zugriffsrechten (Active Directory)
  • Unterstützung bei Entwicklung und Verwaltung der eigenen IT-Infrastruktur in den Bereichen Windows- und Linux-Server, Netzwerk und Firewalls
  • Erstellung und Weiterentwicklung von IT-Dokumentationen

 

Dein Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich oder mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung und dem Support von Softwareprodukten
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung aus dem IT-Umfeld
  • Kenntnisse in der Betreuung von Windows Servern
  • Idealerweise Erfahrung mit den oben genannten Technologien
  • Fließende Deutschkenntnisse

Deine Aufgaben

  • Weiterentwicklung unserer state-of-the-art Dokumentensoftware
  • Einführung neuer Technologien und Konzeptionierung neuer Module
  • Weiterentwicklung von LibreOffice Makros
  • Mitarbeit an Kundenprojekten

 

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung mit C++
  • Idealerweise Kenntnisse in Java
  • Analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz
  • Fließende Englischkenntnisse, Deutsch ist ein Plus

Deine Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in unserem Frontend Team
  • Weiterentwicklung unserer Dokumentensoftware und Optimierung komplexer, innovativer Webprojekte
  • Aktive Mitarbeit und Einführung neuer Frontend Technologien und Features
  • Umsetzung individueller Kundenwünsche

 

Dein Profil

  • Studium in (Wirtschafts-) Informatik oder eine ähnliche Ausbildung
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung als Frontendentwickler mit Schwerpunkt Angular
  • Vertiefte Kenntnisse in JavaScript/TypeScript, HTML5, CSS, Ngrx und RxJS
  • Idealerweise Erfahrung mit CI/CD Pipelines, SWAGGER UI und Jenkins
  • Fließende Englischkenntnisse, Deutsch ist ein Plus

Deine Aufgaben

  • Weiterentwicklung und Wartung des Kerns unserer Integrationsplattform
  • Nutzung sowie Design und Erstellung von REST APIs
  • Konzeption und Entwicklung von Daten- und Prozessintegrationen mit Systemen wie SuccessFactors, Workday oder Salesforce
  • Konfiguration bestehender Integrationskomponenten im Projektkontext

 

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Physik oder vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse in Java und Spring (boot, security, cloud, data)
  • Idealerweise bereits Erfahrung mit Authentifizierung und Autorisierung in verteilten Umgebunden mit OAuth und SAML
  • Interesse an Microservices und Cloudplattformen wie Cloud Foundry
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse