Agile project management for the Legal Profession

Agile project management for the Legal Profession

Are agile methods suitable for legal work and what opportunities do they open up?

Scrum for legal experts

Can agile methods also be used in law firms and legal departments? In view of the increasing digitalization of legal work (legal tech), the question is increasingly being asked whether agile management is suitable for the legal market, how these approaches can best be established and what effects can be achieved with them.

While agile management is increasingly gaining the attention of a broad public, these approaches are by no means new. They are relevant because they are particularly suitable for the digitization of business processes and models.

Today, agile methods are used for almost all types of projects, organizations and organizational units. The most commonly used agile approaches are Scrum and Kanban, which have as many similarities as differences.

The Art of Doing Twice the Work in Half the Time

Agile methods start where projects and organizational plans are too complex to be described from the beginning using an all-encompassing and perfect plan. The perfect plan is replaced by an incremental and iterative approach.

Instead of milestones, i.e. content-related goals, there are fixed periods of time (time boxes or sprints) – at the end of which performance is measured. This is the basis for subsequent reprioritization and planning. In this way, it is possible to react better and faster to changing conditions and customer requirements.

Read more about the future of agile methods in the legal sector, explicated by Dr. Juergen Erbeldinger, CEO of ESCRIBA AG, in the current issue of GoingDigital.

The full article was published in English in the 02/2020 issue of “GoingDigital“. The online magazine deals with the technology-driven change in the legal scene and provides exciting insights into topics such as digitalization, security on the net and data protection.

Read the entire article here.

Further Links

Weitere Beiträge

Digitale Transformation des Rechtsmarkts

ESCRIBA unterstützt die Entwicklung von “DIKE – Digitales Ökosystem Recht”

Das waren die StrategieTage 2021

Alles zu unserer Teilnahme bei den StrategieTagen Learning – Talent Management & Human Resources

Mit NLC vom Consumer zum Prosumer

Im Podcast: Wie No- und Low-Coding die Arbeitswelt verändert

Beratungstermin vereinbaren

Bevorzugte Kontaktaufnahme per:

Deine Aufgaben

  • Anwendersupport der Kolleg:innen (u. a. Fehleranalysen und Problembehebungen)
  • Beschaffung, Einrichtung und Wartung von Windows- und Linux-Systemen und Standard-Software
  • Betreuung unserer virtualisierten Serverarchitekturen (vSphere, Horizon)
  • Verwaltung und Pflege von Nutzerkonten, Endgeräten und Zugriffsrechten (Active Directory)
  • Unterstützung bei Entwicklung und Verwaltung der eigenen IT-Infrastruktur in den Bereichen Windows- und Linux-Server, Netzwerk und Firewalls
  • Erstellung und Weiterentwicklung von IT-Dokumentationen

Dein Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich oder mehrjährige Berufserfahrung in der Betreuung und dem Support von Softwareprodukten
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung aus dem IT-Umfeld
  • Kenntnisse in der Betreuung von Linux und Windows Servern
  • Idealerweise Erfahrung mit den oben genannten Technologien
  • Fließende Deutschkenntnisse

Deine Aufgaben

  • Weiterentwicklung unserer state-of-the-art Dokumentensoftware
  • Einführung neuer Technologien und Konzeptionierung neuer Module
  • Weiterentwicklung von LibreOffice Makros
  • Mitarbeit an Kundenprojekten

 

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik oder vergleichbare Ausbildung
  • Mehrjährige relevante Berufserfahrung mit C++
  • Idealerweise Kenntnisse in Java
  • Analytische Fähigkeiten und Problemlösungskompetenz
  • Fließende Englischkenntnisse, Deutsch ist ein Plus

Deine Aufgaben

  • Aktive Mitarbeit in unserem Frontend Team
  • Weiterentwicklung unserer Dokumentensoftware und Optimierung komplexer, innovativer Webprojekte
  • Aktive Mitarbeit und Einführung neuer Frontend Technologien und Features
  • Umsetzung individueller Kundenwünsche

 

Dein Profil

  • Studium in (Wirtschafts-) Informatik oder eine ähnliche Ausbildung
  • Mehrere Jahre Berufserfahrung als Frontendentwickler mit Schwerpunkt Angular
  • Vertiefte Kenntnisse in JavaScript/TypeScript, HTML5, CSS, Ngrx und RxJS
  • Idealerweise Erfahrung mit CI/CD Pipelines, SWAGGER UI und Jenkins
  • Fließende Englischkenntnisse, Deutsch ist ein Plus

Deine Aufgaben

  • Weiterentwicklung und Wartung des Kerns unserer Integrationsplattform
  • Nutzung sowie Design und Erstellung von REST APIs
  • Konzeption und Entwicklung von Daten- und Prozessintegrationen mit Systemen wie SuccessFactors, Workday oder Salesforce
  • Konfiguration bestehender Integrationskomponenten im Projektkontext

 

Dein Profil

  • Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-) Informatik, Physik oder vergleichbare Ausbildung
  • Sehr gute Kenntnisse in Java und Spring (boot, security, cloud, data)
  • Idealerweise bereits Erfahrung mit Authentifizierung und Autorisierung in verteilten Umgebunden mit OAuth und SAML
  • Interesse an Microservices und Cloudplattformen wie Cloud Foundry
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse